Sonntag, 1. März 2009

Willkommen in Melbourne




Hi Freunde der leichten Unterhaltung.

Gestern abend bin ich in Melbourne gelandet und natuerlich mitten in die Fantruppen geraten die gerade das Finale der australischen Fussballmeisterschaft gesehen haben. Wollt schon rufen "Ultras aus Kaaaa-AAAA" aber das rafft ja da niemand. Melbourne hat gewonnen aber ich hab vom Spiel nix mitbekommen.


Flug war langweilig und von der Klima hab ich mein Halskratzen mal wieder erneuert aber bringt ja nix nen Krankenschein zu holen, ich schaff ja sowieso nix ;) Der kleine Rote oben war mein Flieger (Bild 3)

Wie in Sydney hab ich mal wieder ein Flachdach mit Couch und so. Der aktuelle Ausblick ist auf dem zweiten Bild. Da werd ich mich heute Abend vielleicht hinhauen und ein paar Folgen Prison Break mit nem Bierchen schauen. Es ist recht frisch hier und deswegen will ich nicht heute Abend wieder durch die Stadt wackeln und mir noch mehr den Verrecker holen. Ausser der Aff packt mich und ich geh ins Casino.

Bin von heut Morgen bis nachmittags um 5 durch die Stadt gewackelt und mich ungeschaut. Ist komplett anders als Sydney aber ich will nicht sagen das ich Melbourne mehr mag. Erst mal abwarten. Ich glaube aber in MB gibts mehr wirkliche Australier. In Sydney war ich immer von "Auslaendern" umgeben und habe nur ab und zu jemand aus Aussie kennengelernt.
Die Stadt macht wirklich Spass aber ich bin noch ein wenig planlos (Bild 1). Im Gegensatz zu Sydney merkt man hier wirklich wenn mal Sonntag ist. Nur in der Innenstadt sind die Geschaefte offen und hier (10 Gehminuten vom Zentrum) ist fast alles zu.
Vorhin war ich wie sich das gehoert beim Aldi. Osterhasen bekommt man hinterhergeworfen aber Kaese ist sauteuer. Komische Welt - aber is ja auch die andere Haelfte des Planeten. Ebenso sind die Preise mehr als doppelt so hoch im Internetcafe als in Sydney aber da werde ich schon noch ne Loesung finden. Kann Euch ja nicht im Stich lassen deswegen.
In Sydney hab ich echt ein paar sehr gute Kumpels bzw. fast schon Freunde hinter mir gelassen und ein bissel hats schon weh getan die Inselaffen und Kaeskoeppe ihrem Schicksal zu ueberlassen. Aber wir haben uns geschworen 2010 ein Wiedersehen zu machen.

Abschliessen noch ein herzhaft gebruelltes KARLSRUHE!!! und ein wenig Badnerlied gesummt zum Derby. Mal sehen wem diesmal die Arschhaare abgefackelt werden (schwaebisches Sprichwort ;) )
Machts gut meine Freunde und Kopf hoch.
Frank












Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich werde heute bei 14 grad im stadion A) ein bier auf dich trinken, B) das badnerlied für dich mitsingen, C) den A1 block von dir grüßen und D) bei karlsruhes untergang an dich denken!

;-)

grüße nach melbourne - waren nur 3 tage dort, hab also kaum tipps... - und schreib weiter fleissig,
andi

Schwaben Pfeil hat gesagt…

Hi Frank,

ich verfolge so wie alle schwer beschäftigten Kollegen Deine Abenteuer in down under.
Nach dem Debakel der Badenser gestern muss ich Dir über den Teich hinweg ein wenig Trost spenden.
Schade, tut mir so leid für Euch :-):-) :-)

Viele Grüsse und Euch 2 dann besseres Wetter !

Gundo